Kammerspiele Seeb

HILFE FÜR DIE KAMMERSPIELE

Die Corona-Krise bedroht unser Überleben. Retten Sie die KSS!

Freud und Leid liegen so nah beieinander

Liebe Freunde der Kammerspiele Seeb

Freud und Leid liegen so nah beieinander. Unser diesjähriges Erfolgsstück «Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde» hat bereits tausende Zuschauer begeistert und die ganze Theaterwelt überzeugt – mit einer Nomination für den Prix Walo.

Nun soll auf einen Schlag alles vorbei sein? Statt in der Theater-Hochsaison vor ausverkauftem Haus zu spielen, bleibt unser Theater bis mindestens Ende April 2020 geschlossen. Die Wiederaufnahme unseres Spielbetriebs im Mai ist höchst unsicher. Fest steht einzig und allein, dass die Coronakrise ein finanzielles Loch von 250'000 Franken in die Kasse der Kammerspiele Seeb reisst.

Damit ein so kleines aber feines Theaterjuwel überhaupt existieren kann, arbeiten seit vielen Jahren Mitarbeiter und Künstler mit viel Enthusiasmus, Herzblut und grosser Hingabe zu sehr bescheidenen Löhnen und Gagen. Hinzukommen unzählige freiwillige und ehrenamtliche Helfer.

Damit es nicht die Schwächsten trifft, nehmen wir unsere soziale Verantwortung wahr und haben unseren Mitarbeitern und Künstlern, trotz totaler Stilllegung, Löhne und Gagen zugesichert.

Doch dann sind die Kassen leer. Wir haben zwar noch ein wunderschönes Theater - aber keine finanziellen Mittel mehr, dieses zu betreiben. Undenkbar, dass dieses Kleinod verschwindet. Das darf nicht sein – die Kammerspiele Seeb müssen weiterleben.

Helfen Sie mit. Retten Sie die Kammerspiele Seeb. Die Situation ist sehr ernst und jeder Franken zählt.

SPENDEN-KONTO: IBAN CH17 0070 0114 8034 8967 8

Konto Nummer: 1148-3489.678 Zürcher Kantonalbank

Bezeichnung: SPENDEN

Herzlichen Dank für Ihre Treue und Unterstützung

Ihre Kammerspiele Seeb

Liebe Kultur - Freunde, Sponsoren, Unterstützer

Gerade in so einer schweren Zeit, ist die Kultur verletzlich. 

Ein Theater ist auf Menschen angewiesen, die gemeinsam was erlebe wollen. Eine Gemeinschaft, mit Menschen zusammen, 2 Stunden in eine andere Welt abtauchen.

Den Kammerspielen Seeb ist das seit vielen Jahren gelungen.

Mit vielen wunderschönen Produktionen für Jung und alt und darum ist gerade dieses Theater jetzt noch mehr auf ihre Zuschauer und Freunde angewiesen.

Ich als Schauspielerin, die ihre Karriere in den Kammerspielen gestartet hat, kann Ihnen sagen, wie wichtig es ist, dieses Theater zu retten, zu unterstützen, dass es nicht durch eine Krise wie diese kaputt gehen darf.

Für uns Schauspieler gelten die Kammerspielen Seeb als Sprungbrett, oder aber als Erlebnis, so nahe an den Zuschauern zu sein, wie selten in einem Theater, Leise Töne spielen zu dürfen und für ein Publikum da sein zu dürfen, die das Ambiente und diese persönliche Atmosphäre zu schätzen wissen.

Helfen Sie mit uns, mit einer Spende, egal ob Gross oder Klein, damit die Kammerspiele diese Zeit überbrücken kann und Sie und wir Künstler weiterhin schöne Abende erleben dürfen. 

Besonders natürlich für mich mit der Jugend und Kinderschauspielschule noch eine Herzensangelegenheit. Denn mit der Jugendtheater - Woche, haben auch die Jugendlichen und Kinder die Chance in diesem Hause professionelle Theater Luft schnuppern zu dürfen. 

Danke für Ihre Unterstützung

Isabella Schmid