Kammerspiele Seeb

DNA

JUGENDTHEATER-WOCHEN 2019. EINE ZUSAMMENARBEIT
MIT BELLACADEMIA AUS ZÜRICH UND KÖLN

PSYCHOTHRILLER VON DENNIS KELLY

Es beginnt als eine Mutprobe: Um zur Gang zu gehören, muss Adam Blätter essen, dann werden Zigaretten auf ihm ausgedrückt, und zu guter Letzt soll er oben auf dem Hügel über ein Gitter balancieren.

Adam gehorcht, rutscht ab und stürzt in einen metertiefen, dunklen Schacht. Unwahrscheinlich, dass er den Aufprall überlebt hat. Um die eigene Beteiligung am Unfall zu vertuschen, entwerfen die Jugendlichen das Profil eines imaginären Täters.

Gänzlich unerwartet findet die Polizei wirklich einen Mann, auf den die Beschreibung passt. Unruhe macht sich unter den Kids breit, und vollends blank liegen die Nerven, der Jugendlichen.

Kellys Protagonisten haben genug CSI-Folgen gesehen, um sich bestens damit auszukennen, wie man genetische Spuren verwischt und falsche Fährten legt.

Dass sich allerdings ihr Gewissen in der Abgebrühtheit meldet, war definitiv nicht vorgesehen.

Spielzeit jeweils 20:00 Uhr
Empfohlen ab 12 Jahren

DNA: CHF 45.00
Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre: CHF 20.00

Aus technischen Gründen kann während dem Bestellprozess nur der Preis der Karten für Erwachsene angezeigt werden. Die Karten bezahlen Sie bei Abholung an der Theaterkasse natürlich entsprechend dem Alter der Kinder und Jugendlichen.

Für Schulen können zusätzliche Nachmittagsvorstellungen gebucht werden.
Bitte im Sekretariat anfragen.

Weitere Stücke sind: NORWAY NOW und DER FROSCHKÖNIG STREIKT

DIE JUGENDTHEATER-WOCHEN 2019

Wir präsentieren in Zusammenarbeit mit BellAcademia, der Jugend- und Kinderschauspielschule mit Sitz in Zürich und Köln die Jugendtheater-Wochen 2019.

BellAcademia ist eine Jugend- und Kinderschauspielschule mit über 100 Kindern. Jedes Jahr gehen die Schüler mit diversen Stücken auf die Profi-Bühne, um professionelle Theaterluft zu schnuppern.

2017 gastierte die Kölner Klasse in den Kammerspielen Seeb mit "Die Welle!". Es war für die Schüler ein Riesenerlebnis, vor einem grossen Publikum und mehreren Schulklassen aus Bülach und Umgebung, zu spielen und mehrere Vorstellungen hintereinander zu meistern.

Da es nun auch eine Dependance der Schauspielschule der BellAcademia in Zürich gibt, haben sich der Intendant der Kammerspiele Seeb, Urs Blaser, und Isabella Schmid von BellAcademia zusammengetan und planen zwei Wochen Theater von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche und natürlich auch für Erwachsene und Schulen.

Die Inhalte der Stücke sind meist Themen, welche diese Altersgruppen betreffen.

zurück zur Übersicht

Reservation

Buchungsdaten

Karten verfügbar

Restkarten

Ausverkauft

Vorschau


1Premiere
MMatinee
TTeatime
PPrivat

Ensemble
Charlotte Uedingslohmann
Matilda Eckert
Robbie Schneider
Loïc Lopes
Francesco lo Pinto
Tommy Bauer
Marlene Wessendorf
Pia Heimerich
Felicia Lutz
Elina Meller
Awin Erfany Persaie
Alinda Yamaci
Constantin Gardemann

Regie
Isabella Schmid

Kostüm
Lara Sauer

Musik
Dennis Bäsecke

Produktion
Bellacademia Zürich
und Köln